Bild: Gaijin Entertainment

War Thunder enthüllt die Geheimnisse von Winged Lions

Gaijin Entertainment kündigt das nächste große Content-Update „Winged Lions“ des militärischen Online-Action Spiels War Thunder noch für den Dezember diesen Jahres an. Es wird den geschlossenen Betatest der Israelischen Luftstreitkräfte, schiffsgestützte Aufklärungsflugzeuge, Dutzende neuer Luft-, Boden- und Marinefahrzeuge und mehr bringen.

Da die Israelischen Luftstreitkräfte erst nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs gegründet wurde, beginnt der israelische Flugzeugbaum direkt ab Rang IV. Bei der Erforschung neuer Maschinen folgen die Spieler dem Weg, den die israelischen Konstrukteure gewählt haben. Die im eigenen Land gebaute Version der Spitfire waren eines der ersten Flugzeuge der Streitkräfte, später kam die französische Mirage III hinzu, die die Grundlage für die israelische Kfir (wörtlich: „Löwenjunges“) bildete, während die USA Israel den Zugriff auf die Kampfjets F-4 und A-4 gewährten. Die israelische Luftflotte besteht hauptsächlich aus importierten Flugzeugen, die jedoch einen ausgeprägten eigenen Charakter haben, da sie stark modifiziert, an die örtlichen Anforderungen angepasst und mit neuen Waffen ausgestattet sind. Ihr Arsenal umfasst einzigartige Raketen mit Hohlladungsgefechtskopf, neue Kaliber von Flugzeugbomben, Luft-Luft-Raketen und sogar Lenkbomben!

Alle Besitzer von Early-Access-Paketen können unmittelbar nach der Veröffentlichung des Updates „Winged Lions“ an der geschlossenen Testphase der israelischen Flugzeuge teilnehmen. Um nach dem Ende der geschlossenen Testphase mit der Erforschung der Israelischen Luftstreitkräfte beginnen zu können, benötigt der Spieler mindestens ein Flugzeug der Stufe IV bei einer der folgenden spielbaren Nationen: USA, Großbritannien, Frankreich oder Israel.

Das Update bringt außerdem schiffsgestützte Aufklärungsflugzeuge, eine Ausstattung, über die viele große Kriegsschiffe des Zweiten Weltkriegs verfügten. Aufklärungsflugzeuge ermöglichen es den Spielern, feindliche Verbände besser zu beobachten, hinter Felsen verstecktes Schiffe aufzuklären, feindliche Flugzeuge und Boote mit Kanonen und Maschinengewehren, oder Kreuzer und Zerstörer mit Bomben zu bekämpfen. Genau wie normale Wasserflugzeuge können Aufklärungswasserflugzeuge auch Punkte erobern – ein kleines Flugzeug kann den Ausgang einer Seeschlacht entscheiden. Der mächtige und schnelle deutsche Schlachtkreuzer Scharnhorst, der mit solchen Flugzeugen ausgestattet ist, wird mit dem Update „Winged Lions“ zu War Thunder hinzugefügt.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973