WAR THUNDER – Update 1.55 bringt britische Panzer

Gaijin kündigte ein weiteres Update für das Free 2 Play Spiel an. Das Update 1.55 bringt nun die britischen Panzer ins Spiel.

Neue Fahrzeuge

Neue Schauplätze und Missionen

  • “Tunesien” – Neuer Wüsten-Schauplatz für verbundene Schlachten in den Spielmodi Vorherrschaft, Schlacht, Eroberung.
  • „Zweite Schlacht von El Alamein“ – Neuer Wüsten-Schauplatz für verbundene Schlachten in den Spielmodi Vorherrschaft, Schlacht, Eroberung.

Spielmechaniken

  • Schlachtaufgaben – Persönliche Missionen, deren Abschluss Belohnungen erbringt (wird enige Tage nach Update-Veröffentlichung verfügbar)

Änderungen an den Schauplätzen und Missionen

  • Die Minikarte in der Schlachtbesprechung vor Missionsbegin wurde verbessert.

Forschung und Fortschritt

  • Der M10 17 Pdr Achilles wurde, ohne Änderungen an der Kampfeinstufung, auf Rang III bewegt.

Änderungen an den Flugmodellen

Änderungen an der Fahrzeugbewaffnung

  • Feuerrate des 7,5-cm-M6-Geschütz wurde von 9 auf 9.3 Schuss pro Minute geändert (M24 Chaffee)

Steuerung

  • Die Fahrleistung von Radfahrzeugen auf Straßen, Schnee, Sand und Feldwegen wurde verbessert.

PS4

  • Korrekturen und Verbesserungen am Headtracking über PlayStation Camera.

Verschiedenes

  • Das Notwassern auf der Wasseroberfläche ist nun allen Flugzeugen möglich, nicht nur Flugbooten und Wasserflugzeugen.
  • Der Amphibienpanzer PT-76 ist nun amphibisch.
  • Die Zeit, die ein Fahrzeug im Gelände verbringen muss, bis es mit Staub bedeckt ist, wurde erhöht.

 

Wir bleiben für euch  am Controller und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+, und Youtube .

 

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973