Roofkat hat angekündigt, dass sein Debüttitel WarpThrough Ende 2019 auf Steam und itch.io für PC erhältlich sein wird. WarpThrough ist ein 2D-Arcade-Plattformer, in dem ihr durch im Arena-Stil gehaltenen Level von Portal zu Portal gelangen müsst und ihr beim Sprung durch die Dimensionen Punkte sammelt. In jedem Level erscheinen inter-dimensionale Monster, die ihr eliminieren müsst, bevor es zu viele werden und sie euch überwältigen. Das Problem bei der Sache? Ihr könnt eure Angriffe nur aufladen, während ihr stillsteht!

Ihr beginnt das Spiel in der Rolle von Charlotte, die eines Tages aufwacht und feststellt, dass Monster aus einer anderen Dimension ihre Welt überfallen haben. Glücklicherweise hat ihr Vater Manor eine interdimensionale Warp-Maschine erfunden. Unglücklicherweise hat die Maschine Charlottes beste Freunde Three und Ebbie sowie Ebbies Hund Ball verschlungen … daher beschließt sie, sich in die andere Dimension zu begeben, um ihre Freunde zu retten und die Monster zu vernichten, bevor diese ihre Welt komplett erobert haben. Die von ihr bei der wilden Jagd durch die Level befreiten Freunde werden dabei als spielbare Charaktere freigeschaltet, die jeweils eigene einzigartige Angriffe besitzen!

WarpThrough bietet eine Story-Kampagne, einen Arcade-Modus mit lokaler Koop-Option, in dem ihr beliebig Level und freigeschaltete Charaktere wählen könnt, und eine wöchentliche Herausforderung, die das Geschick von euch bis an eure Grenzen austestet. Die wöchentliche Herausforderung verfügt außerdem über eine Online-Rangliste, mit der ihr weltweit vergleichen könnt, wer den neuen Spielstil am besten beherrscht!

Die Entscheidung, ob ihr euch mit Parkour-Moves zum Portal bewegt oder wartet und euren Gegnern stellt, macht jeden Moment in WarpThrough zu einem atemberaubenden taktischen Abenteuer! Charlotte kann einen tödlichen Feuerschlag einsetzen, der sie in eine vom Spieler gewählte Richtung schleudert. Zusammen mit einem gut getimten Sprung kann sie so ihren inter-dimensionalen Feinden massiven Schaden zufügen. Three besitzt einen mächtigen Laser, der mehrere Feinde durchschlagen kann, aber mit dem Zielen hat er so seine Probleme … Manor benutzt elektrische Fallen, um seine Gegner auszuschalten. Für ihn ist es also wichtig, die Bewegungen seiner Feinde richtig vorherzusagen. Ebbie geht gerne mit ihrem Hund Ball spazieren, der sich aller Monster in seinem Weg annimmt. Allerdings hat er manchmal Probleme eben diesen Weg zu finden – besonders wenn er wieder mal einschläft …

“Ich freue mich sehr, dass ich WarpThrough endlich formell ankündigen und sagen kann, dass es Ende 2019 erscheint!“, sagt Ramon Huiskamp, der Gründer von Roofkat. “Die stationäre Angriffsmechanik stellt das Gameplay auf den Kopf, welches man von einem Arcade-Plattformer erwarten würde. In WarpThrough ist Stillstehen und den Level zu beobachten genauso wichtig wie schnelle Bewegungen!”

WarpThrough erscheint Ende 2019 für PC auf Steam und itch.io..

[amazon_link asins=’B07SF7XYQ4,B073XMJMWJ,B07B819VMQ‘ template=’ProductCarousel‘ store=’playstaexperi-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’94897151-d861-4195-ad8a-f3df85478f07′]

 

Marcel Reise
24 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | ehemaliger PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com