Bild: Razer

Weltweit erster THX-zertifizierter PC-Monitor: Razer kündigt neuen Raptor 27 an

Razer kündigt mit dem Razer Raptor 27 das neue Modell seines mit mehreren Awards ausgezeichneten Gaming-Monitors an. Mit einem 165 Hz-Display und einer Reaktionszeit von 1 ms erfüllt der Raptor 27 die Ansprüche an hochauflösende Bildqualität und hohe Geschwindigkeiten, die für schnelle Bildwiederholraten und höhe Auflösungen moderner Spiele benötigt werden.

Der Razer Raptor 27 ist der weltweit erste PC-Bildschirm mit THX-Zertifizierung. Im Rahmen der Zertifizierung wurden mehr als 400 Tests durchgeführt, um Farben, Farbtöne und Bilder so darzustellen, wie es die Creatoren beabsichtigt haben – das Ergebnis ist eine atemberaubende Bildqualität und eine hohe Detailtreue.

Mit einer noch flüssigeren Bilddarstellung von 165 Hz bietet das Weitwinkel-IPS-Display im neuen Razer Raptor 27 eine QHD-Auflösung (2560×1440) mit Unterstützung für AMD FreeSync Premium und der adaptiven NVIDIA G-Sync Synchronisierungs-Technologie. Mit einem 95-prozentigen DCI-P3-Farbraum und der HDR400-Fähigkeit bietet der Razer Raptor 27 tiefe Schwarztöne und lebendige Farben, die Gaming, Produktivität und Entertainment-Inhalte auf einen neuen visuellen Level bringen.

Der neue Razer Raptor 27 behält das beliebte Design seines Vorgängers bei. Ein elegantes mattschwarzes Finish trifft auf eine hochwertige Aluminium-Basis, eine texturierte Rückseite aus Stoff und ein eingebautes Kabelmanagement, damit Kabel an der Rückseite entlanggeführt werden können.

Abgerundet wird das Design des Raptor 27 mit Razer Chroma RGB-Beleuchtung für bis zu 16,8 Millionen Farben und eine Vielzahl an Beleuchtungseffekten, die mit anderen Synapse 3-kompatiblen Geräten synchronisiert werden können. Für ein noch besseres Erlebnis konfigurieren Nutzer Einstellungen, wie Farbe, Kontrast und Helligkeit über die Synapse 3-Software.

Um noch mehr Flexibilität zu erreichen, wird Razer den Raptor VES-Adapter veröffentlichen – dieser wird separat verkauft und ist mit allen Raptor-Modellen kompatibel. Dank der VESA-kompatiblen Platte für die Rückseite, kann der Raptor-Monitor an VESA-kompatiblen Standfüßen und Halterungen befestigt werden.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973