Vielleicht habt ihr von diesem phänomenalen Youngster schon etwas gehört – wenn nicht, stellen wir ihn euch an dieser Stelle vor: Der Däne Anders Vejrgang ist gerade mal 14 Jahre jung und sorgt in der FIFA-Szene für Furore. Seit seinem Einstieg beim RB Leipzig hat er ausnahmslos jedes seiner zahlreichen Matches gewonnen: Damit hat er sich souverän an die Spitze der FUT Champions gesetzt, ohne dass die Konkurrenz ihm auch nur entfernt auf den Fersen ist. Wie funktioniert ein solcher Coup?

Die Playstation 4 ist sein Zuhause, FIFA sein Wohnzimmer: Anders Vejrgang hat seinen Platz in der Welt gefunden – zumindest vorerst. Der junge Mann ist schon seit drei Jahren im FIFA Ultimate Team (FUT) aktiv. Er trat vor seiner Karriere beim RB Leipzig für seinen Heimatverein AGF Esort Aarhus an und konnte schon dort viele Turniere für sich entscheiden. Seine Gegner entstammen selten seiner Altersklasse, sondern sie hatten deutlich mehr Jahre auf dem Buckel. Trotzdem setzte Anders sich immer wieder durch und wechselte entsprechend im September 2020 zu den digitalen Roten Bullen. Die Leipziger konnten keinen besseren Fang machen, das zeigt sich vor allem auch im Vergleich zum „echten“ Fußball:

Im Oktober kletterte der blutjunge Däne auf Platz 1 der FIFA-21-Weltrangliste auf PS4. Zudem gewann er inzwischen 150 Matches in Folge. Ein irrsinniger Erfolg, der nur schwer in die reale Fußballwelt übertragbar ist! Man stelle sich ein Team vor, welches 150 Spiele lang ungeschlagen bleibt! Dieses Phänomen würde ohne Frage nicht nur die Medienwelt in Raserei versetzen, sondern auch die Buchmacher der Welt zum Schwitzen bringen. Sportwetten wären bei Spielen dieses Vereins kaum noch interessant, da die Siegchancen bei Anbietern wie Betway Sportwetten quasi auf Quote 1.0 festpassen würden. Ein völlig unerwarteter Sieg des eigentlich chancenlosen Gegners hingegen käme für risikobereite Tipper einem Lottogewinn gleich.

Oktober 2020: grandioser Siegeszug bei der Weekend-League

Im Oktober katapultierte Vejrgang sich auf den ersten Platz der PS4-FIFA-21-Weltrangliste, indem er die Weekend-League in den ersten drei Wochen gründlich dominierte. Seine Gegenspieler waren dabei keine Rookies, sondern erfahrene Top-Leute, wie zum Beispiel der FIFA-19-Weltmeister MoAuba, der mit Klarnamen Mohammed Harkous heißt. Dabei war MoAuba gewohnt exzellent ins Rennen gestartet, ohne eine einzige Niederlage, bis ihn das niederschmetternde 6:0 erwischte. Der ursprüngliche Platzhirsch ergab sich seinem 14-jährigen Gegner in der 79. Minute.

Junger Top-Spieler setzt auf Übersteiger, weniger auf Skill-Moves

Anders Vejrgang nutzt sehr gern Übersteiger, um seine Konkurrenten zu verwirren. Skill-Moves sind hingegen nicht so seine Sache. Wem dieser Begriff nichts sagt, dem sei er hiermit erklärt: Es handelt sich um einfache Tricks, die aber geübt sein müssen. Dazu zählen zum Beispiel die Ballrolle, die Bridge und der Hacken-Flick. Obwohl gerade diese Moves für viele zum FIFA-Erfolgsrezept gehören, kommt der junge Top-Spieler größtenteils ohne sie aus. Verwundert reibt sich sein wachsendes Publikum auf Twitch die Augen, wenn es den ungewöhnlichen Spielstil sieht.

Am vergangenen Wochenende entschied Vejrgang den „That`s Football Cup“ für sich und strich dabei 1.000 Euro Belohnung ein. Im Finale ließ er seinen Gegner so richtig alt aussehen und schickte ihn mit einem zermürbenden 7:1 vom Platz. Etwas früher, in der dritten Runde dieses Turnieres, musste wieder MoAuba Federn lassen; er schaffte schon wieder keinen einzigen Treffer gegen den jungen Heißsporn. Vejrgang hingegen jagte sieben Mal den Ball ins Tor des Weltmeisters und brachte den erfahrenen Konkurrenten auf der PS4 gekonnt zur Strecke.

Altersbeschränkungen stoppen das Talent – noch!

Der RB Leipzig, wichtiger Player der deutschen Bundesliga, nimmt in der VBL Club Championship aktuell den 5. Platz ein, und das, ohne seinen besonderen Schützling mit an Bord zu haben. Diese Meisterschaft ist den Spielern vorbehalten, die bereits ihren 16. Geburtstag hinter sich haben. Die meisten Duelle des bekannten Turnieres laufen über die Bühne, wenn Vejrgang bereits im Bett sein sollte. Auch andere wichtige FIFA-Turniere verfügen über Altersbeschränkungen, darum kann sich das Jungtalent jetzt noch nicht ungehemmt austoben. Doch in nicht allzu ferner Zeit werden auch diese Schranken fallen. Falls den Jungen bis dahin noch derselbe Esprit zu eigen ist, warten weitere geniale Höhepunkte auf ihn und seine Fans.

Yasmine Moreau
Account-Managerin und Redakteurin, liebt die Schweizer Alpen und deren Schokolade, zockt auch gerne hin und wieder mal