Bild: Audeze

Wie verdienen Menschen, die Glücksspiele spielen, Geld damit?

Wie bei jeder anderen Sportart gibt es auch beim Cybersport die Möglichkeit, auf den Sieger eines Spiels in einem Turnier zu wetten. Wenn Sie auf Ihre Lieblingsmannschaft wetten, können Sie Geld gewinnen. Wetten werden auf die beliebtesten Online-Spiele platziert: Dota2, Starcraft 2, League of Legends, World of Tanks, CS:GO und auch auf die größten Turniere: The International, DreamHack, SLTV Starseries, Starladder, Raidcall. Es gibt auch spezielle Websites, die Wetten auf eSports anbieten. Auf diesen Websites können Sie auch auf kleinere Turniere wetten. Es kann auf alles gesetzt werden, und die Gewinne, die besser als Gewinne bezeichnet werden, hängen nicht von den Spielfähigkeiten ab, sondern von analytischen Fähigkeiten und Glück.

Sie können auch im Online Casino Schweiz viel Geld verdienen. Sie können die Video-Spielautomaten zunächst im Demo-Modus testen. Danach laden Sie Ihr Spielkonto wieder auf und können das Spiel genießen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, in einem Live-Casino zu spielen und ein Live-Pokerturnier zu erleben. Der Vorteil eines Live-Casinos ist, dass Sie mit dem Dealer und den anderen Spielern kommunizieren können.

Zu verkaufende Konten

Account-Verkäufe sind in der Welt der „Gamer“ nur allzu alltäglich. Wenn Neulinge nicht stundenlang spielen wollen, können sie einen Account kaufen. Der Verdienstprozess ist einfach: Sie erstellen ein oder mehrere Konten im Spiel, erzielen damit einige Ergebnisse und verkaufen sie dann. Der Wert des Kontos hängt von dem Spiel und dem Erfolg ab, den der Spieler erzielt hat. Je beliebter das Spiel ist, desto höher sind die Kosten. Es gibt spezielle Ressourcen, bei denen Sie Spielkonten kaufen können.

Helden oder „Zeug“ verkaufen

Wenn das Spiel es Ihnen erlaubt, Gegenstände oder Helden an andere Spieler zu schicken, können Sie damit auch Geld verdienen, allerdings auf illegale Weise. Die Entwickler verbieten solche Verkäufe, aber findige Spieler umgehen die Verbote. Zum Beispiel, im Jahr 2013 Reddit machte den teuersten Kauf im Spiel Dota 2: Kurier Ethereal Flames Pink War Dog wurde für 38 Tausend Dollar gekauft.

Die Besonderheit dieses Kuriers ist seine Farbe. Es ist rosa, und diese Farbe gehörte nicht zu den zehn Musterfarben. Der Gegenstand verschafft keinen Vorteil im Spiel, sondern erfüllt nur seine primäre Funktion, von anderen Helden gekaufte oder erhaltene Gegenstände zu transportieren. Es gibt Seiten, auf denen Spieler günstigere und nützlichere Gegenstände für Dota 2 Spieler verkaufen. Die Preise reichen von ein paar Dollar für dekorative Gegenstände bis zu Zehntausenden für seltene Ausrüstungsgegenstände.

„Upgrade“-Konten

Erfahrene Spieler können ihr Wissen über verschiedene Spielstrategien zu Geld machen, indem sie die Konten anderer Nutzer aufwerten. Wenn ein Benutzer „aufrüstet“, kann er alle seine Kontodaten an eine andere Person senden und diese dafür bezahlen, dass sie seinen Charakter so schnell wie möglich verbessert. Danach gibt er das Konto zurück. Es gibt Ressourcen für die Verbesserung von Konten in verschiedenen Spielen, wie World of Tanks. Dort wird den Spielern geholfen, ihr Konto zu verbessern, ihre Werte zu steigern und Belohnungen zu verdienen.

Streaming

Streaming ist ein Live-Streaming-Dienst mit Live-Streaming-Kommentar. Der beliebteste Kanal ist Twitch. Es gibt Streams von professionellen und nicht-professionellen Spielern und auch Streams von Spielern, die über E-Sports-Events berichten. Jeder kann sich dort registrieren, und Sie können Ihre Bemühungen auf drei Arten zu Geld machen.

  1. Sie erhalten einen Prozentsatz für die Abonnements zahlender Nutzer auf Ihrem Channel. Je mehr Zuschauer, desto höher die Einnahmen.
  2. Spenden. Der Zweck von Spenden kann für jeden unterschiedlich sein. Manche tun dies, um in der Sendung Fragen zu stellen (jeder „Spender“ wird während der Sendung mit einer Nachricht angezeigt), um dem Streamer einen Streich zu spielen oder einfach, um „aufzufallen“. Manchmal greifen Streamer zu Manipulationen, indem sie diese Nachrichten kommentieren und die Absender zu weiteren Beiträgen auffordern. Andere wollen den Streamer einfach nur unterstützen oder ihm für nützliche Informationen oder ein gutes Spiel danken.
  3. Banner oder Videoanzeigen. Das System ist dasselbe wie bei Youtube. Der Streamer wird für Werbung vor, während oder nach der Übertragung bezahlt.

Cybersport

Der lukrativste Lebensunterhalt durch Online-Spiele ist der Cyber-Sport. Es handelt sich dabei um eine Sportart, bei der Menschen professionell Computerspiele spielen. Es gibt einen Unterschied zwischen einem Gamer und einem Cybersportler: Viele Menschen spielen Computerspiele, aber nur wenige machen sie zu ihrem Beruf. Jeder Gamer hat die Chance, in den Cybersport einzusteigen, man muss nur viel spielen und den Profis zusehen.

Die besten Spieler verdienen Zehntausende von Dollar, aber es ist ein riskanter Job. Nur die 100 besten Spieler in den Disziplinen erhalten ein gutes Gehalt, alle anderen bekommen nichts oder nur sehr wenig. Ein Cyber-Athlet hat ein vertragliches Gehalt und Preisgelder aus Turnieren, die zwischen den Spielern, einem Trainer, einem Manager und einem Analysten aufgeteilt werden. Der einmalige Gewinn eines Weltklasseturniers kann ein Leben lang Wohlstand bedeuten. So überstieg der Preispool des größten jährlichen Dota 2-Turniers The International im Jahr 2021 30 Millionen Dollar. Das Team, das den ersten Platz belegte, erhielt fast 50 % des Preispools.