WRC 5 – eSports WRC startet heute mit der Rallye Monte-Carlo

Die Rallye Monte-Carlo ist eines der traditionsreichsten und aufregendsten Rallye-Events der Welt und dient seit vielen Jahren als WRC-Saisonauftakt. In diesem Jahr läutet die Rallye Monte-Carlo zudem den Start der eSports WRC Championship ein.

Für die erste Qualifikationsrunde wird eSports WRC die Strecke von La Salle En Beaumont – Corps nutzen. Mit Eis (35%) und Asphalt (65%) ist sie die erste Herausforderung für Spieler aus der ganzen Welt.

Der Kampf um den eSports-Weltmeistertitel versammelt die besten WRC 5-Fahrer für ein Turnier, das von Januar bis Oktober zum großen Rally GB-Finale in Wales läuft – vom 27. bis zum 30. Oktober, und der Krönung des ersten eSport WRC Champions. Die eSports WRC-Saison besteht aus zwei Hälften mit 5 Qualifikationsrunden und einem Halbfinale pro Hälfte. Die Halbfinale werden während der Rally Italia Sardegna (9. – 12. Juni) und der Rally RACC-Catalunya (13. – 16. Oktober) online gespielt, direkt vor dem großen Finale während der Wales Rally GB, für das die 18 besten Fahrer eingeladen werden, um vor Ort um den Titel zu kämpfen.

Die Spieler müssen lediglich ein eSports Pack (DLC) herunterladen, um Zugang zu den Stages der einzelnen Rallyes zu erhalten. Für das Training gibt es keine Begrenzungen, doch während der Rallye-Wochenenden hat jeder Spieler nur eine Gelegenheit pro Tag (von Donnerstag bis Sonntagmittag), um seine beste Zeit einzuspielen. Am Sonntagnachmittag wird das ESL-Team die besten Fahrer zu einem Sonntagsturnier einladen, das live auf Twitch übertragen wird. Am Ende dieses Sonntagsturniers erhalten die drei besten Fahrer jeder Plattform ihren Zugang zum Halbfinale und Finale. Weitere Details finden sich im Rennkalender.


amazon - Logitech G29


Wir bleiben für euch  am Controller und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+, und Youtube .

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973