News

WRECKFEST – nominiert für den D.I.C.E. Award 2019

Das vom finnischen Spieleentwickler Bugbear Entertainment entwickelte Rennspiel Wreckfest wurde für den D.I.C.E. Award 2019, in der Kategorie Rennspiel des Jahres, nominiert. Die jährlichen D.I.C.E. Awards zählt zu den wichtigsten Auszeichnungen der Videospielindustrie, gleichbedeutend mit den Academy Awards der Filmindustrie.

Das finnische Spiel, das zu eines der besten Rennspiele 2018 zählt, ist eine Leistung, die die Innovation und Kompetenz, die derzeit in der finnischen Spieleindustrie vorherrschen, treffend demonstriert. Die Leistung des kleinen finnischen Studios ist umso beeindruckender, da es nur drei Spiele auf die endgültige Liste der Nominierten geschafft haben. Die D.I.C.E. Awards werden jährlich im Rahmen der Korrespondenz mit der D.I.C.E. Summit Konferenz am 13. Februar organisiert. Die Auszeichnungen werden von Branchenveteranen und anderen etablierten Spieleentwicklern präsentiert und spiegeln die aktuellen Trends der Branche wider.

„Die Nominierung für eine Auszeichnung ist für uns bereits ein großes Privileg, und es zeigt, dass auch ein kleines Team große Dinge erreichen kann, wenn man kompetent und motiviert ist. Die Nominierung ist auch ein Beweis für die Vitalität der finnischen Spieleentwicklungs-Community und natürlich auch für unsere treuen Unterstützer, die in all den Jahren an uns geglaubt haben“, sagt Janne Alanenpää, der CEO von Bugbear.

Schon vor der Nominierung zum D.I.C.E. Award wurde das Spiel „Wreckfest“ international anerkannt. In einer Abstimmung, die von GameStar, einem großen deutschen Gaming-Nachrichtendienst, Anfang Februar organisiert wurde, belegte das Wreckfest den ersten Platz in der Kategorie der besten Renn- und Sportspiele, die 2018 veröffentlicht wurden. Wir haben Wreckfest auf der gamescom 2018 mit dem #1 Award ausgezeichnet.

 

Categories: News

Tagged as: ,

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.