XIII – Remake des 2003 erschienen Actionspiels erscheint im Herbst und zeigt sich in einem ersten Gameplay Trailer

Ubisoft veröffentlichte im Jahre 2003 das Actionspiel XIII mit Stealth-Elementen das durch seine Cel-Shading-Technik, die dem Spiel ein comicartiges Aussehen verlieh,herausstach. Microids und Play Magic wollen dem Titel im Herbst dieses Jahres durch ein Remake neues Leben einhauchen.

Trotz der großen Originaltreue hat das Team von Play Magic bei der Entwicklung des Remakes von XIII natürlich darauf geachtet, auch die anspruchsvollen Spieler von heute zufriedenzustellen. Zudem konnten der original Gamesoundtrack und die Stimmen der damaligen Sprecher remastered werden.
Der Gameplay-Trailer enthüllt die künstlerische Richtung, die das Entwicklerteam besonders in Hinblick auf das Markenzeichen des Originals, die Cel-Shading-Optik, eingeschlagen hat. Im Trailer entdecken Fans des Games den neuen Look zweier kultiger Spielumgebungen von XIII: Brighton Beach und das FBI-Hauptquartier. Zudem erhaschen sie einen ersten Blick auf einige der Waffen sowie weitere nützliche Ausrüstungsgegenstände, die ihnen das Fortkommen im Spiel erleichtern werden, was darauf hinweist, dass sie das actiongeladene Abenteuer auf verschiedene Weise angehen können: Agieren sie lieber geschickt aus dem Verborgenen oder lassen sie es auf eine offene Konfrontation mit ihren Widersachern ankommen?

Schon in wenigen Monaten, genauer gesagt am 10.November 2020 können Spieler auf PS4, Xbox One und Nintendo Switch also in der Rolle von „XIII“, eines Mannes ohne Identität, schlüpfen, der im Kampf um sein Überleben einer weitreichenden, unglaublichen Verschwörung auf die Spur kommt. Dabei kämpfen sie sich entweder allein durch eine hochspannende Solo-Kampagne oder fordern ihre Freunde zu actionreichen Multiplayer-Matches heraus.