Yamaha setzt mit den NS-3000 eine 66-jährige HiFi-Tradition und das Versprechen des ‚True Sound’ fort. Absolute Klangtreue steht im Zentrum der Entwicklung, um die Musik lebendig und authentisch ins Wohnzimmer zu holen. Die Musik wird so wiedergegeben, als wären die Musiker mit ihren Instrumenten selbst vor Ort. Die jahrelange Expertise und die Tatsache, dass Yamaha den Klang vom Instrument des Musikers bis zur Wiedergabe über die NS-3000 lückenlos begleiten kann, hört man dem kultivierten Lautsprecher deutlich an.
NS-3000: die ‚True Sound’-Lautsprecher
Die HiFi-Komponenten von Yamaha folgen dem Gebot des ‚True Sound’ für eine verfälschungsfreie Wiedergabe. An diesem Ideal orientieren sich auch die NS-3000, sodass die leistungsfähigen Treiber und die clevere Konstruktion eine packende und authentische Wiedergabe ermöglichen. „Für eine unverfälschte und emotionale Wiedergabe ist das Zusammenspiel vieler Komponenten nötig“, weiß Andreas Rieckhoff, Produktspezialist bei Yamaha Music Europe, aus seiner langen Erfahrung. Die neuen NS-3000 bilden daher die perfekte Ergänzung zu den neuen HiFi-Verstärkern der A-S Serie, entfesseln aber auch an anderen Verstärkern ihre einzigartig authentische Energie. Der grandiose Klang der Lautsprecher ist dabei zumindest teilweise der Verwendung von Technologien aus den 5000er Flaggschiffen von Yamaha zu verdanken.
Beste Treiber für besten Klang
Aufregend musikalisch, grenzenlos emotional: Die neuen, kompakten NS-3000 Lautsprecher sind die perfekte Wahl für anspruchsvolle Musikgenießer. Die 2-Wege-Bassreflex-Lautsprecher sind mit Zylon Treibern ausgestattet. Diese bieten eine Schnelligkeit, die mit Beryllium vergleichbar ist, besitzen aber zugleich die charakteristische Weichheit von Textilien. Damit ist die Darstellung präzise und räumlich, ohne kalt oder hart zu werden. Der Hochtöner, der auch in den großen NS-5000 Lautsprechern Verwendung findet, bekommt einen neuentwickelten 16-cm-Tieftöner zur Seite gestellt. Die R.S. (Resonance Suppression) Kammer auf der Rückseite des Hochtöners hebt die Röhrenresonanz auf und verhindert so, dass die Signalreproduktion beeinträchtigt wird.
Optimiertes Gehäuse und feine Elektronik
Bei der Entwicklung der Yamaha NS-3000 wurde besonderer Wert auf die Konstruktion des Gehäuses gelegt. Die optimale Platzierung der Querversteifung verhindert Ringing-Effekte und trägt damit zur Reinheit der Wiedergabe bei. Ebenfalls neu entwickelt ist der Akustikabsorber, der den Einfluss stehender Wellen im Gehäuse reduziert. Für die Frequenzweichen kommen nur Bauteile höchster Qualität zum Einsatz: Die Audiokondensatoren MCap SUPREME EVO der deutschen Firma Mundorf sind für ihre Spitzenqualität bekannt und werden zusammen mit einer riesigen Tieftönerspule eingesetzt.
Großartige Lautsprecher perfekt aufgestellt: SPS-3000
Ein so präzise und bis ins Detail raffiniertes Lautsprecher-System wie die Yamaha NS-3000 hat sich eine angemessene Aufstellung verdient. Da kommen die SPS-3000 Standfüße ins Spiel: Exakt auf die NS-3000 abgestimmt, heben sie die Lautsprecher auf die optimale Hörhöhe und ermöglichen die ideale Positionierung im Raum. Die Konstruktion aus Kautschuk und MDF unterdrückt Resonanzen und lässt die NS-3000 auf einer soliden, 6 mm dicken Metallplatte ruhen. Die speziellen Füße der SPS-3000 verhindern die Übertragung von Schwingungen und erhalten damit die makellose Wiedergabe.
Preise und Verfügbarkeit
Die neuen Yamaha Lautsprecher NS-3000 und die passenden Standfüße SPS-3000 sind voraussichtlich ab August 2020 im Fachhandel erhältlich, die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer pro Stück beträgt 4.099,00 Euro für die NS-3000 und 999,00 Euro für die SPS-3000.
Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973