„Northern Europe“ und „Down Under“ DLCs sind ab sofort über den Nintendo eShop verfügbar

Publisher Kalypso Media kündigt den Release zweier weiterer DLCs für die Railway Empire – Nintendo Switch Edition an. Die Northern Europe und Down Under DLCs sind für alle angehenden Eisenbahn-Tycoons über den Nintendo eShop erhältlich. Entlang der Seen und ausgedehnten Flüsse im Northern Europe DLC, die bereits von Frachtschiffen genutzt wurden, greifen Spieler dem schwedischen Parlament beim Bau einer nationalen Eisenbahn unter die Arme, um die weitreichenden industriellen Fortschritte des Landes weiterzuführen. Im Down Under DLC befördert die beliebte Tycoon-Simulation die Spieler ins australische Outback, wo sie über die Gründung neuer Städte entscheiden, die Möglichkeit haben, Gebiete wie New South Wales, Queensland, South Australia und Victoria zu entdecken sowie mit neuen Waren wie Bier oder Meeresfrüchten zu handeln.

Nintendo eShop Card | 15 EUR Guthaben | Download Code
6.438 Bewertungen
Nintendo eShop Card | 15 EUR Guthaben | Download Code
  • Zaubere deinen Freunden, deiner Familie oder dir selbst mit einer Nintendo eShop Card ein Lächeln aufs Gesicht!
  • Eine Nintendo eShop Card ist das perfekte Geschenk für alle, die gerne Spaß haben und Spiele lieben!
  • Du kannst Nintendo eShop Cards als schnelle, einfache und sichere Alternative zu Kreditkarten verwenden, um Spiele und andere Inhalte im Nintendo eShop oder auf der offiziellen Nintendo-Website zu erwerben.

Northern Europe DLC:

  • Neues Szenario: Winterschlaf (1853 – 1870)
  • Kartenerweiterung „Nordeuropa“ für die Modi ‚Freies Spiel‘ und ‚Modellbau‘
  • 3 neue, historisch-authentische Lokomotiven, wie etwa die Odin (2-2-2), die Prins August (2-4-0) und die SJB II (4-6-0)
  • 10 neue Waren (u. a. Braunkäse & Knäckebrot) und 30 neue Städte
  • Konzessionen-Feature: Die Karte ist in Gebiete aufgeteilt, die mit dem Erwerb von Konzessionen freigeschaltet werden können. (Auch auf der übergreifenden Amerika-Karte verfügbar.)
  • Überarbeitetes Wettersystem: Schnee bietet nun in allen nördlichen Regionen eine zusätzliche Herausforderung.
  • Neue regionale Musikstücke

Down Under DLC:

  • Neues Szenario: „Pioniergeist”(1830 – 1930)
  • Kartenerweiterung „Down Under“ für die Modi „Freies Spiel“ und „Modellbau“
  • Zu entdeckende Gebiete: New South Wales, Queensland, South Australia und Victoria
  • 3 neue, historisch-authentische Lokomotiven: die Heisler (0-8-0), die C30 (4-6-0) & die Class S (4-6-2)
  • Neues aktivierbares Siedlungs-Feature auf der „Down Under“-Karte: Spieler können an definierten Positionen neue Städte gründen und so das Wirtschaftssystem nach den eigenen Vorstellungen formen.
  • Neue Waren (u. a. Meeresfrüchte, Rail-O-Mite & Dosenbier) und 52 neue Städte
  • Neue regionale Musikstücke, neue Monumente wie die Sydney Harbour Bridge und neue Optik der Stadtgebäude für das australische Setting

 

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973