DRIVECLUB – Neuer Hardcore-Modus richtet sich an die anspruchsvollen Fahrer

DriveClub Oberhaupt Paul Rustchynsky enthüllte nun auf Twitter,  dass das kommende Februar Update für den PS4-exklusiven Racer nicht nur den Kultboliden Nissan Skyline GT-R ins Spiel bringen,  sondern dass auch erstmals ein Hardcore Modus ins Spiel implementiert wird. 

Im Hardcore Modus werden alle Fahrhilfen wie Bremsassistent oder Traktionskontrolle komplett deaktiviert sein. Das Update richtet sich an die Fans von simulations-Racern,  die sich bisher eher darüber beschwerten, dass DriveClub nur einfaches Arcade-Futter sei. Das soll sich nun ändern! Im Hardcore-Modus wird euch die volle Kontrolle über euren Sportwagen gegeben, was es besonders für die Steuerung per Lenkrad interessant machen dürfte.

Wann das Februar-Update genau erscheint,  ist noch nicht bekannt.

Ks4m8z3.png

 

%d Bloggern gefällt das: