Jason Schreier gilt seit über zehn Jahren als der vertrauenswürdigste Insider und ist wohl einer der profiliertesten Journalisten der Gamingwelt, der durch seine scharfsinnigen Beiträge, Kolumnen und Bücher immer wieder für Aufsehen sorgte. Lange Jahre schrieb Schreier für das Gaming-Magazin Kotaku, bis er in diesem Jahr zu Bloomberg wechselte.

Wie Jason Schreier über Twitter verkündet, hat sich Sony, nach langem Hin und Her, nun endlich auf ein Datum festgelegt, an dem man die PS5 und die dazugehörigen Launch-Spiele vorstellen möchte. Schenkt man Schreier Glauben, dann wird es bereits am kommenden Mittwoch, den 3. Juni so weit sein.

Gestützt wird seine Behauptung von Jason Grubb, ebenfalls ein angesehener Insider der Gamingwelt. Grubb zu urteilen, wartet Sony mit einer Vielzahl heiß erwarteter Spiele und neuen Enthüllungen auf, auf die wir uns freuen dürfen. Eines dürfte sicher sein, die Next-Gen ist zum Greifen nah! Mit ein wenig Glück, bekommen wir bereits in wenigen Tagen zahlreiche Einblicke über das, was uns mit der kommenden Konsole erwarten wird. Ihr dürft gespannt sein!