Bild: Sony PlayStation

Kunstausstellung aus Horizon Forbidden West im Rijksmuseum in Amsterdam

Das Rijksmuseum in Amsterdam bietet ab sofort eine sogenannte Aloy-Tour an, bei der zehn Kunstwerke aus der Halle im Inneren von Tildas Villa aus Horizon Forbidden West ausgestellt sind.

Das nationale Kunst- und Geschichtsmuseum der Niederlande, das Rijksmuseum in Amsterdam, welches eine umfassende Sammlung berühmter Werke niederländischer Künstler ausstellt, bietet ab sofort die Aloy-Tour an, die zehn Kunstwerke aus der Halle im Inneren von Tildas Villa aus Horizon Forbidden West kuratiert. Die zehn ausgewählten Werke sind:

  • Die Nachtwache, Rembrandt van Rijn, 1642
  • Briefleserin in Blau, Johannes Vermeer, ca. 1663
  • Rembrandts Sohn Titus im Franziskanerhabit, Rembrandt van Rijn, 1660
  • Jeremia beklagt die Zerstörung Jerusalems, Rembrandt van Rijn, 1630
  • Dame beim Musikstudium, Han van Meegeren, 1935 – 1940
  • Selene und Endymion, Gerard de Lairesse, ca. 1680
  • Ein Schiff auf hoher See in einem schweren Sturm, auch bekannt als “Der Windstoß”, Willem van de Velde II., ca. 1680
  • Kanne mit Deckel für die Amsterdamer Gilde der Goldschmiede, Adam van Vianen I., 1614
  • Rausch, Artus Quellinus I. (zugeschrieben), nach 1648 – vor oder ins Jahr 1662
  • Zechbruder, Adriaen de Vries, 1626

Das im Herzen von Amsterdam ansässige Entwicklerstudio Guerrilla, welches in Horizon Forbidden West ein post-postapokalyptisches Nordamerika erschaffen hat, wählte in Zusammenarbeit mit den Experten des Rijksmuseums Kunstwerke aus, die euch in einem entscheidenden Moment der Geschichte von Horizon Forbidden West gezeigt werden. Ein spielerisches Erlebnis, welches nicht nur die Bedeutung der Bewahrung kultureller Artefakte verdeutlicht, sondern auch aufzeigen soll, dass Kunst hilft, Gefühle zu verarbeiten und miteinander in Kontakt zu treten.

Das Rijksmuseum lädt Fans von Horizon Forbidden West und Kunstliebhaber ein, an der Aloy-Tour teilzunehmen und die großartige Sammlung in den historischen Museumssälen aus der Nähe zu betrachten. 

Weitere Details zu der Zusammenarbeit des Rijksmuseums und Guerrilla sowie der Erschaffung der Halle im Inneren von Tildas Villa bietet der PlayStation.Blog.

In Horizon Forbidden West begleitet ihr Aloy auf ihrer gefährlichen Reise durch den Verbotenen Westen – ein tödliches Grenzgebiet, das geheimnisvolle neue Bedrohungen birgt. In der postapokalyptischen Welt von Horizon Forbidden West gibt es große und beeindruckende Maschinen zu bekämpfen, exotische Länder zu erforschen und neue außergewöhnliche Stämme zu entdecken. 

Die Rückkehr in die Maschinen-geplagte postapokalyptische Welt von Horizon erschien 18. Februar 2022 exklusiv für PlayStation 5 und PlayStation 4. Unsere Review zum Spiel könnt ihr hier lesen.

Marcel Reise
25 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com