MH WORLD: ICEBRONE – die erste Phase des Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds Events ist live

Capcom und Sony freuen sich bekannt zu geben, dass ab sofort die erste Phase des PS4-exklusiven Crossover-Events „Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds“ in Monster Hunter World: Iceborne live ist. Aloy ist bereits mit kalten Jagdgründen und furchterregenden Hundewesen vertraut, also ergab sich alles mehr oder weniger von selbst, als Capcom die Möglichkeit bekamen, die Zusammenarbeit zwischen Monster Hunter und Horizon Zero Dawn zu erweitern.

Ab sofort ist die erste Quest in diesem mehrteiligen Crossover für Iceborne-Jäger auf PS4 verfügbar und gibt euch die Möglichkeit, passend zum Event ein besonderes Leichtes Bogengewehr herzustellen – den Sturmschleuder-Prototyp. Haltet also durch, Jäger. Bald werden auch Rüstungssets und eine Palico-Ausrüstung verfügbar sein!

Diese Fernkampfwaffe ist der verbesserten Sturmschleuder aus Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds nachempfunden und ließ sich nahtlos in die „Monster Hunter”-Reihe übertragen. Dabei blieb die charakteristische Ästhetik des Banuk-Stammes erhalten: ein Grundgestell aus Holz, hellblaue Nuancen, Federn und ein gewisser provisorischer Charme.

Die Methode, mit der ihr eine solche Waffe erlangen könnt, orientiert sich ebenfalls am Ausgangsmaterial. In Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds könnt ihr eine grausame hundeartige Bestie – auch bekannt als Versenger – bekämpfen, die ihre Züge mit starken Angriffen auflädt.

Kommt euch das etwa bekannt vor? Die technischen Aspekte der Angriffe und Elemente mögen zwar abweichen, aber das Aussehen des Versengers erinnert an Zinogre aus Iceborne. In dieser besonderen Event-Quest werdet ihr also die grausame Bestie Zinogre durch die Raureif-Weite jagen. Ihr solltet mindestens Meisterrang 24 erreicht haben und mit dem Donnerfesten Mantel ausgerüstet sein!

Wenn Leichte Bogengewehre nicht so euer Ding sind, aber ihr euren Waffen trotzdem eine Hightech-Note verleihen möchtet, erhaltet ihr nach Abschluss dieser Event-Quest einen leuchtenden Waffenanhänger, der Aloys Fokus-Gerät nachempfunden ist. Begebt euch zur Quest-Tafel oder zum Quest Schalter und haltet nach der Event-Quest „Auf in die eisige Wildnis” Ausschau, sobald ihr bereit seid. Sie ist ab sofort bis zum 10. Januar 2020 verfügbar.

Darüber hinaus möchte Capcom euch auf ein paar weitere besondere Event-Quests aufmerksam machen, die aktuell in Monster Hunter World: Iceborne verfügbar sind. Leon S. Kennedy und Claire Redfield, Überlebende aus Raccoon City, feiern in Form von vollständigen Rüstungssets einen Gastauftritt bei den ihr, die nach Abschluss der Event-Quest „RE: Rückkehr der Biowaffe” Materialien sammelt (haltet grüne Kräuter bereit, um nicht zu Zombies zu werden).

Und in den Quests „Traum eines jeden Jägers” II und III könnt ihr das Wackelwurm-Set „α+” für euren Palico und die Energieklinge „Schwarzer Adler” erhalten – die Gewinner des Palico- und Waffendesign-Wettbewerbs Anfang des Jahres. Einer dieser beiden Gewinner ist niedlich, der andere ziemlich cool.

Zu guter Letzt möchte Capcom euch daran erinnern, dass all diese Inhalte für Iceborne-Spieler kostenlos sind … und das ist noch längst nicht alles! Im Dezember wird es ein weiteres kostenloses Update geben, und für 2020 sind noch weitere geplant! Wenn ihr euch also der Jagd in Iceborne bisher noch nicht angeschlossen habt, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt dafür, vor allem in Anbetracht unseres verfrühten Sparsinns-Angebots, mit dem ihr 25 % Rabatt erhaltet! Neue Jäger, die sich der Jagd in Monster Hunter: World oder der Iceborne Master Edition anschließen, können Anfang Dezember nach einem kostenlosen Update Ausschau halten, mit dem sie Schnellzugriff auf verstärkte Waffen erhalten. Diese helfen euch beim Abschluss der „MH: World”-Story „Die Verteidiger-Waffen” (Defender Weapons).

Monster Hunter World: Iceborne ist seit dem 6. September 2019 für die PS4 und Xbox One als Master Edition im Handel. als auch digitalen Download ab dem 9. Januar 2020 für den PC erhältlich und enthält sowohl das Hauptspiel als auch die Erweiterung Iceborne. Das Hauptspiel Monster Hunter: World wird benötigt, um Iceborne spielen zu können. Für Besitzer von Monster Hunter: World ist die Erweiterung Monster Hunter World: Iceborne als digitaler Download zum Preis von 39,99€ erhältlich. Eine Digital Deluxe-Version, die sowohl das Hauptspiel als auch die Erweiterung Monster Hunter World: Iceborne sowie ein Deluxe Kit mit kosmetischen Items enthält, wird für 49,99€ angeboten. Unsere Review zum Spiel könnt ihr hier nachlesen.

[amazon_link asins=’B07TXVTHZ6,B07X3455Q4,B07X67LFBZ‘ template=’ProductCarousel‘ store=’playstaexperi-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’eb4b7981-a693-44c2-a74c-ccada99f0bab‘]

Marcel Reise
25 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com