Bild: EA & Criterion Games

Preissturz bei Need for Speed Unbound im Einzelhandel

Need for Speed Unbound ist noch nicht einmal 2 Wochen auf dem Markt und befindet sich bereits im Preissturz!

Electronic Arts und Criterion veröffentlichten erst am 2. Dezember Need for Speed Unbound für die PlayStation 5, Xbox Series X/S, sowie den PC und ist nun innerhalb von 10 Tagen bereits 20€ günstiger geworden.

Falls ihr ein Weihnachtsgeschenk braucht oder NFS Unbound selbst spielen möchtet, könnt ihr das Spiel bereits für 47,99€ (PS5/Xbox Series) bzw. 39,99€ (PC) kaufen.

Folgende Einzelhändler bieten das Spiel ebenfalls zum selben Preis an:

Need for Speed Unbound lässt Spieler weltweit ihre Streetracing-Fantasie ausleben, in der sie die Cops überlisten und beweisen, dass sie das Zeug dazu haben, The Grand – Lakeshores ultimative Streetracing-Herausforderung – zu gewinnen. Das Spiel besticht durch einen neuen, einzigartigen visuellen Stil, der Street-Art mit den authentischsten Fahrzeugen in der Geschichte des Franchise verbindet. 

Need for Speed Unbound ist seit dem 29. November in der Palace Edition bzw. seit dem 2. Dezember 2022 in der Standard Edition für PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC über die EA app, Origin, Steam und den Epic Game Store erhältlich. EA Play Pro-Mitglieder auf dem PC können das Spiel unbgerenz spielen. EA Play-Mitglieder auf der Konsole können das Spiel lediglich nur 10 Stunden testen. Unsere Review könnt ihr hier lesen.

26 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox Gamer | PS Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com