Bild: Thrustmaster

Thrustmaster enthüllt Details zur neuen TCA Boeing Edition für Flugsimulationen

Nach der Vorstellung des von Insidern mit Spannung erwarteten neuen Konzepts auf der Flight Sim Expo 2021 (FSE) am 25. September in San Diego, verrät Thrustmaster den Fans nun weitere Details zu seiner neuen Produktlinie, die offiziell von Boeing und Xbox lizenziert ist.

Nach der sehr erfolgreichen ersten Kooperation mit dem renommierten amerikanischen Luft- und Raumfahrtunternehmen, bei welcher der bahnbrechende F/A-18C Hornet HOTAS Add-On Grip auf den Markt gebracht wurde, startet Thrustmaster nun mit voller Kraft in diese erstklassige Partnerschaft und bringt die TCA Boeing Edition-Reihe auf den Markt.

Thrustmaster ist als weltweit führendes Unternehmen für Flugsimulationszubehör stolz darauf, mit drei neuen, von Boeing lizenzierten Produkten für Xbox und PC nun zwei unterschiedliche, aber sich hervorragend ergänzende, lizenzierte Produktlinien anbieten zu können, die sich speziell der zivilen Luftfahrt widmen.

Als spannendes, neues Vorzeigeprojekt von Thrustmaster verfügt die TCA Boeing Edition über einzigartige, exklusive und geschützte Technologien, die alle ein bestimmtes Ziel verfolgen: den Nutzern die Möglichkeit zu geben, die Steuerung, die Flugkinematik und das Gefühl, das echte Boeing-Piloten am Steuer eines Dreamliners erleben, zu reproduzieren – und das ganz bequem vom heimischen Schreibtisch aus. Diese zuvor eher unzugängliche, aber höchst anspruchsvolle Welt der zivilen Luftfahrt ist nun für die gesamte Flight-Sim-Community unmittelbar greifbar.

Das allererste Steuerhorn-System von Thrustmaster, das auf der Grundlage der weltberühmten Dreamliner-Baureihe des Flugzeugherstellers Boeing entwickelt wurde, markiert einen fundamentalen Schritt vorwärts, der sowohl für Flugsimulations-Neulinge als auch für Experten neue Maßstäbe setzt.

Die TCA Yoke Boeing Edition ist eine legendäre, ausgesprochen authentische und unglaublich vielseitige Flugsteuerung.

Bei der Entwicklung dieses Produkts ging es vor allem darum, den Anwendern eine ganz neue Erfahrung im Bereich der Flugsimulation zu ermöglichen. Von daher bestand die größte Herausforderung darin, das Gefühl eines am Boden montierten Boeing-Steuerhorns auch den Flight-Sim-Piloten zu vermitteln, die ihre Ausrüstung auf einem Schreibtisch verwenden.

Die TCA Yoke Boeing Edition verändert die Funktionsweise von Flugsimulator-Hardware grundlegend, indem sie einen eigenen, neuen Weg beschreitet, um die kinematischen Pendelbewegungen der originalen Boeing-Flugsteuerung exakt nachzubilden.

Das am Boden montierte/aufgehängte Design der TCA Yoke Boeing Edition, das von echten Piloten getestet wurde, spiegelt die verschiedenen ikonischen Details und Charakteristika echter Boeing-Yokes wider, um dem Piloten ein Gefühl zu bieten, das dem echten Dreamliner-Erlebnis so nahe wie möglich kommt – ohne Abstriche bei der Leistung oder dem Realismus beim Steuern von kleineren Flugzeugen.

Die TCA Quadrant Boeing Edition ist viel mehr als nur eine Ergänzung zur TCA Yoke Boeing Edition. Sie spielt eine ebenso wichtige Rolle in diesem brandneuen Flugsimulationserlebnis.

Die als ergonomische Replika des legendären Boeing-Schubhebel-Quadranten entwickelte TCA Quadrant Boeing Edition verfügt über alle ikonischen Funktionen, die für die ordnungsgemäße Steuerung von Airlinern und auch einfacheren Privatflugzeugen erforderlich sind.

Die TCA Quadrant Boeing Edition ist der erste Schubhebel-Quadrant, der ein vollständiges, funktionsgerechtes Autopilotsystem mit drei verschiedenen Parametern bietet, das von Boeing inspiriert ist und genehmigt wurde.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973