News

ASSETTO CORSA COMPETIZIONE – bald erscheint die Version 1.0 auf Steam

Zur Zeit dürfen PC Rennfahrer nur per Early Access auf das Spiel zugreifen, aber das wird sich demnächst ändern.

Assetto Corsa Competizione, das neue offizielle Spiel der Blancpain GT Series, das von KUNOS Simulazioni entwickelt und von 505 Games veröffentlicht wird, verlässt am 29. Mai 2019 den Early Access auf Steam.
Dank der außergewöhnlichen Simulationsqualität wird Assetto Corsa Competizione es den Spielern ermöglichen, die echte Atmosphäre der offiziellen FIA GT3-Meisterschaft zu erleben, mit offiziellen Fahrern, Teams, Autos und Rennstrecken, die so genau reproduziert wurden wie noch nie zuvor in einem Spiel.

Assetto Corsa Competizione nutzt das volle Potenzial der Unreal Engine 4, um eine bisher unerreichte Bildqualität zu erreichen, die in der Lage ist, einen neuen Standard in Bezug auf Realismus und Immersion zu setzen. Darüber hinaus wird die Einführung von wechselnden Wetterbedingungen und Nachtrennen das Niveau der Herausforderungen und Rennstrategien entscheidend beeinflussen.

Die finale Version (1.0) von Assetto Corsa Competizione, die ab dem 29. Mai auf Steam erhältlich sein wird, enthält die folgenden Hauptmerkmale:

  • MEHRSPIELER- UND EINZELSPIELER-MODI: Assetto Corsa Competizione wird über ein fortschrittliches Rangsystem verfügen, das sowohl die individuelle Leistung als auch das Fahrverhalten bewertet, die fairsten Fahrer belohnt und das Fairplay bei Online-Wettbewerben fördert. Die effektive Matchmaking-Funktion stellt sicher, dass die Spieler sich mit Gegnern mit ähnlichen Fähigkeiten messen und leicht Online-Rennen finden, an denen sie teilnehmen können. Die Ranglisten ermöglichen es den Spielern, die Leistung in einer Runde mit Fahrern aus der ganzen Welt mit den gleichen Fahrzeug-, Strecken- und Wetterbedingungen zu vergleichen. Der Karriere-, Championship- und Freispielmodus bietet ein komplettes und anpassbares Spielerlebnis, das für Spieler aller Fähigkeitsstufen geeignet ist.
  • CHAMPIONSHIP- UND KARRIERE-MODI: Assetto Corsa Competizione wird einen brandneuen Karrieremodus beinhalten, der in Zusammenarbeit mit Lamborghini Squadra Corse und dem offiziellen Fahrer Mirko Bortolotti – Gewinner der Blancpain GT Series 2017 – entwickelt wurde. Er wird die Spieler an die ersten Fahrversuche heranführen und ihnen wertvolle Anregungen geben, wie sie ihr Abenteuer in der Blancpain GT Series beginnen können. Dieser Modus ermöglicht es den Anwendern, ihr eigenes Rennteam zu bilden, das alle Fahrtests und Rennwochenenden mit einem erstaunlichen Maß an Realismus und dem Ziel eines jeden Profifahrers durchführt – dem Sieg. Der Championship-Modus ermöglicht es, die Blancpain GT Series virtuell im Anzug eines offiziellen Fahrers zu erleben.
  • REALISTISCHE WETTERBEDINGUNGEN: Assetto Corsa Competizione wird Wettbewerbe verschiedener Dauer beinhalten – von Sprint-60′-Rennen bis hin zum berühmten Spa-24-Stunden-Ausdauer-Rennen. Hierbei haben die Spieler die Möglichkeit, während des gesamten Rennens unterschiedliche Wetterbedingungen zu erleben, was die Sichtbarkeit auf der Strecke und das Fahrverhalten beeinflusst. Dies wird wesentlich dazu beitragen, Rennen zu erschaffen, die immer anders sind und deren Ergebnisse nie völlig voraussagbar sind.
  • RENNSTRECKEN SO AUTHENTISCH WIE NIE: Dank der LaserScan-Technologie wird jede offizielle Rennstrecke mit höchster Präzision nachgebildet – alle Curbs und Details entsprechen haargenau den realen Pendants und garantieren ein so realitätsnahes Spielerlebnis wie nie zuvor.
  • FORTSCHRITTLICHE GRAFIK UND AUDIO-EFFEKTE: Die Unreal Engine 4 garantiert eine fotorealistische Wiedergabe und akkurate Darstellung von Umgebung, Fahrzeugmaterial und Wetterbedingungen. Dank des Mehrkanal-Audio-Samplings von echten GT-Fahrzeugen vermittelt das Spiel eine fesselnde und eindringliche akustische Atmosphäre und realistische Umgebungseffekte.

Virtuelle Fahrer werden die gleichen Emotionen wie die offiziellen Fahrer der Blancpain GT Series erleben können, die am Steuer von Ferraris, Lamborghinis, Aston Martins und vielen anderen namhaften GT-Rennwagen sitzen, die allesamt mit einem außergewöhnlichen Detailreichtum repliziert wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.