Bild: Ubisoft

Das zeitlich begenzte „Showdown“ Event ist in Rainbow Six Siege zurück; Patch-Notes zum Update 2.13

Seit 19:00 Uhr ist das zeitlich begrenzte „Showdown“ Event in Tom Clancy’s Rainbow Six Siege wieder aktiv! Zudem steht das Update 2.13 zum Download bereit

Ubisoft gab bekannt, dass das zeitlich begrenzte Tom Clancy’s Rainbow Six Siege Event „Showdown“ zurück ist. Außerdem ist das Update 2.13 verfügbar.

Vor langer Zeit jagte eine Gruppe kriminellen Gesindels ihrem persönlichen Goldrausch hinterher, um ein Vermögen zu verdienen – und auszugeben –, aber nur auf Kosten anderer Leute!  Die Schotterstraßen-Gang ist frisch aus dem Gefängnis ausgebüxt und bereit, das nächste große Ding zu drehen. Glücklicherweise sind die Vertreter des Gesetzes immer da, um sicherzustellen, dass niemand sein wertvolles Gold verliert. Das Schießpulver wird wieder einmal glühen und Wüsten werden zu Friedhöfen. Reist vom 21. bis 28. September noch einmal in den Westen für die Rückkehr von Showdown im Fort Truth!

Die Geschichte wiederholt sich

Im Wilden Westen ist es schon viel zu lange ruhig, also hat die Schotterstraßen-Gang es sich zur Aufgabe gemacht, etwas Schwung in die Bude zu bringen. Ihr Tatendrang ist immer, wie sagt man so schön, bombastisch.

Feiert ein Wiedersehen mit der berüchtigten Bande schmieriger Halunken, der Schotterstraßen-Gang. Den Schlimmsten der Schlimmen, den Hässlichsten der Hässlichen. Ihre Schießeisen gehorchen niemandem sonst.

  • Aria „Alibi“ de Luca
  • Jalal „Kaid“ El Fassi
  • Taina „Caveira“ Pereira
  • Adriano „Maestro“ Martello
  • Julien „Rook“ Nizan

Doch eine Gruppe von Sheriffs nimmt das Gesetz in die eigene Hand und beschützt Fort Truth seit mehr als zwei Wochen. Die werden ihre Sterne so schnell nicht an den Nagel hängen. Das Gesetz schläft nie.

  • Erik „Maverick“ Thorn
  • Eliza „Ash“ Cohen
  • Emmanuelle „Twitch“ Pichon
  • Vicente „Capitão“ Souza
  • Timur „Glaz“ Glazkov

Diese beiden Fraktionen bekriegen sich seit Anbeginn der Zeit und die folgenden Ereignisse sind nichts Neues für sie. Sie sind allerdings extrem unterhaltsam und mehr kann man ja nicht verlangen, oder?


Liefert euch spannende Kämpfe im 3-gegen-3-Modus!

Macht euch bereit auf den Geruch von Schießpulver unter der gleißend heißen Sonne! Erkundet noch einmal die Ruinen von Fort Truth in der exklusiven „Bereich sichern“-Karte des Events und durchlebt erneut den taktischen Realismus mit begrenzten HUD-Einstellungen. Ohne Gesundheit, Munition oder Fadenkreuz! So könnt ihr zeigen, was ihr auf dem Kasten habt.

Wenn ihr in die Wüste zurückkehrt, um euch dem legendären Showdown zu stellen, dann denkt daran, denselben Regeln zu folgen wie beim letzten Mal, und alles wird gut gehen. Kämpft in Dreierteams gegeneinander und benutzt ausschließlich die BOSG.12.2 oder die LFP586. Sorgt dafür, dass jeder Schuss sitzt.


Die Showdown Collection ist wieder da

Grabt für euren persönlichen Goldrausch gleich die Gegenstände der Showdown Collection wieder aus!  Meldet euch während des Events im Spiel an und erhaltet ein kostenloses Showdown-Pack. Die Collection enthält 31 alte und neue Gegenstände!

Für die personalisierten Uniformen, Kopfbedeckungen und Waffen-Designs der Collection benötigt ihr auch nicht bergeweise Gold. Holt euch jedes der 10 Operator-Pakete für je 1.680 R6-Credits oder für schnellen Nachschub ein Alpha-Pack für 300 R6-Credits bzw. 12.500 Ansehen.


Neues Update J6S3.1/V2.13 verfügbar

Bevor ihr aber am Event teilnehmen könnt, müsst ihr das neue Rainbow Six Siege downloaden. Im Folgenden findet ihr die Größe des Downloads für die jeweilige Plattform.

  • Ubisoft Connect: 1,29 GB
  • Steam: 847,7 MB
  • Xbox One: 1,07 GB
  • Xbox Series X: 1,56 GB
  • PS4: 1,46 GB
  • PS5: 1,07 GB

Fehlerkorrekturen

Gameplay

  • BEHOBEN – Nach dem Spawnen mit Blitz oder Montagne und einem Wechsel des PC-Fensters ist die Streuung beim Feuern aus der Hüfte reduziert.

Leveldesign

  • BEHOBEN – Der Operator kann sich in den Schaltkasten bei „AUSSEN Garage“ auf der Karte „Villa“ hineinlehnen.
  • BEHOBEN – Diverse Objektfehler auf der Karte „Bank“.
  • BEHOBEN – Diverse Kollisionsfehler auf der Karte „Küste“.
  • BEHOBEN – Diverse Detailgradprobleme auf mehreren Karten.

Operator

  • BEHOBEN – Der Auffüllen-Soundeffekt von Lesions GU wird nicht ausgelöst.
  • BEHOBEN – Wenn Clashs Elektro-Einsatzschild mit Kalis CSRX 300 abgeschossen wird, erhält der Operator weder den Status noch die Animation von „Abwehr durchbrechen“.
  • BEHOBEN – Osas Einschusslöcher verschwinden, wenn sie ihren Talon-8-Schild einsetzt.
  • BEHOBEN – Die Ego-Kamera in Maestros Bösem Auge ist versetzt, wenn Spieler:innen hindurchschauen.

Benutzererlebnis

  • BEHOBEN – Die Lautstärke des Sprachchats wird auf 0 gestellt, wenn eine Gruppeneinladung über Stadia angenommen wird.
  • BEHOBEN – Unter bestimmten Bedingungen sind die HUD-Markierungen für Spieler:innen nicht sichtbar.
  • BEHOBEN – Der Visieransicht-Empfindlichkeitsregler springt in Schritten von 2, wenn er auf Standard eingestellt ist.
  • BEHOBEN – In der Ego-Perspektive haben alle Uniformen von Buck zusätzliche Texturen.
  • BEHOBEN – Diverse Lokalisierungsfehler.

Tom Clancy’s Rainbow Six Siege erschien am 1. Dezember 2015 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Das Spiel ist auch bei Uplay+, dem Abo-Service von Ubisoft für Windows PC, erhältlich. Zudem ist das Game seit dem 1. Dezember 2020 auch für die PlayStation 5 und Xbox Series X|S verfügbar.

Marcel Reise
25 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com