News

FINAL FANTASY VII REMAKE – ein neuer Trailer lässt Euch in die Slums von Midgar blicken

Die Tokyo Game Show startet Morgen , aber Square Enix lässt uns heute schon neues Gameplay und mehr zu dem Remake von Final Fantasy VII genießen.

Square Enix hat im Rahmen der Tokyo Game Show einen brandneuen Trailer zu Final Fantasy VII Remake veröffentlicht. Dieser zeigt neues Gameplay und gibt einen tieferen Einblick in die Slums von Midgar, wo der korrupte Energiekonzern Shinra in einen heftigen Konflikt mit Avalanche verwickelt wurde – eine Widerstandsgruppe, die für das Leben des Planeten kämpft. Spieler bekommen hier erstmals die beliebten Shinra-Agenten – die „Turks“ – sowie eine Reihe von Mini-Spielen und die zwei mächtigen Beschwörungen Shiva und Ifrit zu Gesicht.

Des Weiteren veröffentlichte Square Enix kürzlich ein neues Artwork, das eine Neuauflage des wohl kultigsten Artworks des Originalspiels darstellt: Cloud, der zum Shinra-Hauptquartier hinaufblickt.

FFVII.jpg

Das Artwork kann hier herunterladen werden: https://square-enix-press.com/download/337295/9374cba3007ca129458e24c26442d13ac29d372d

Am 3. März 2020 erscheint Final Fantasy VII Remake für PlayStation 4 und legt das für das RPG-Genre einflussreichste Originalspiel neu auf. Dabei tauchen Spieler tiefer denn je in seine Welt und seine Charaktere ein. Das erste Spiel dieses Projekts ist in der zusammengewürfelten Stadt Midgar angesiedelt. Eine Spielerfahrung, die sich ohne Vorkenntnisse spielen lässt und somit einen großartigen Einstieg in die Serie bietet. Neben seinen unvergesslichen Charakteren und der beeindruckenden Geschichte bietet Final Fantasy VII Remake ein Hybrid-Kampfsystem, bei dem Echtzeit-Action und ein strategisches Kommando-System miteinander verschmelzen.

Die Deluxe Edition, die ab sofort vorbestellt werden kann, beinhaltet ein Hardcover-Artbook mit atemberaubender Konzeptkunst, einen Mini-Soundtrack, die Beschwörungsmateria für die Esper Kaktor im Spiel als DLC und ein Sephiroth-SteelBook®. Die Digital Deluxe Edition beinhaltet ein digitales Artbook, einen digitalen Mini-Soundtrack und die Beschwörungsmateria für die Esper Karfunkel und Kaktor im Spiel als DLC.

Die „1st Class Edition“ bietet alle Inhalte der Deluxe Edition, die Beschwörungsmateria für die Esper Karfunkel als DLC sowie ein Play Arts Kai Cloud Strife und Hardy Daytona Box-Set (separat verpackt). Diese Edition ist in begrenzter Stückzahl zur Vorbestellung ausschließlich im SQUARE ENIX Online Store verfügbar.

Wer irgendeine Version des Spiels bei ausgewählten Einzelhändlern vorbestellt, erhält zudem die Beschwörungsmateria für die Esper Chocobo-Küken als DLC bei Veröffentlichung dazu. Wer eine digitale Edition des Spiels im PlayStation Store vorbestellt, erhält ebenfalls das dynamische Design „Cloud & Sephiroth“ für  PlayStation 4 dazu.

Final Fantasy VII Remake wird ab dem 3. März 2020 mit deutscher, englischer, japanischer und französischer Synchronisation sowie Untertiteln in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und brasilianischem Portugiesisch für die PlayStation 4 erhältlich sein. Weitere Informationen finden Sie hier: http://ffvii-remake.com

 

 

Categories: News

Tagged as: ,

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.