Bild: Marvel / Square Enix

Upgrade zu Marvel’s Avengers für PlayStation 5 und Xbox Series X/S erscheint am 18. März

Upgrade auf Next-Gen sowie neuer Held, neue Story und neuer Schurke ohne zusätzliche Kosten

Square Enix kündigt an, dass Marvel’s Avengers am 18. März 2021 für PlayStation 5 und Xbox Series X|S erscheint, zusammen mit dem zweiten neuen, spielbaren Superhelden für das Spiel: Clint Barton, auch bekannt als Hawkeye – der unvergleichliche Bogenschütze mit der absoluten Treffsicherheit. Besitzer der PlayStation 4- oder Xbox One-Version des Spiels können ohne zusätzliche Kosten ein Upgrade auf die Next-Gen-Vollversion durchführen und ihren Spielstand übertragen, um ihren Fortschritt zu behalten.

Clint Barton verstärkt mit seinen einzigartigen Talenten im Rahmen von Marvel’s Avengers Operation: Hawkeye – Futur Imperfekt den Kader des Spiels, und zwar ohne zusätzliche Kosten für die Besitzer des Hauptspiels auf allen Plattformen. Außer einem neuen spielbaren Superhelden und dem neuen Kapitel der laufenden Story der Avengers-Initiative im Spiel wird mit Marvel’s Avengers Operation: Hawkeye – Futur Imperfekt auch ein mächtiger neuer Schurke eingeführt: Maestro, eine Version von Hulk mit Bruce Banners Intellekt und der Stärke und den Fähigkeiten des Hulk, der in einer apokalyptischen Zukunft wahnsinnig geworden ist.

Die PlayStation 5- und Xbox Series X/S-Version von Marvel’s Avengers bietet im Vergleich zur aktuellen Konsolengeneration höhere Framerates und eine verbesserte Grafik – mit bis zu 4K Auflösung auf PlayStation 5 und Xbox Series X sowie 1440p auf Xbox Series S. Das Spiel nutzt die eingebaute SSD der Konsolen für dramatisch kürzere Ladezeiten und schnelleres Nachladen von Details sowie ihre Grafik- und Speicherleistung für höhere Texturen-Auflösung, größere Zeichnungstiefe bei hochauflösenden Modellen, verbesserte Heldenfähigkeiten und Rüstungszerstörung sowie weitere Verbesserungen, die die Leistung der neuen Konsolen voll ausreizen, sodass sich die Spieler wirklich wie Superhelden fühlen.

Spieler, die ihre Profile und Spielstände auf die Next-Gen-Konsolen übertragen, können exakt da weiterspielen, wo sie aufgehört haben. Außerdem wird Cross-Gen-Gameplay unterstützt, das heißt, PS5-Spieler können mit ihren Freunden auf der PS4 spielen, und Xbox Series X|S-Spieler können sich mit ihren Freunden auf der Xbox One verbinden.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973