Das Aufbaustrategie-Game Anno 1800 von Ubisoft räumte beim Deutschen Entwicklerpreis 2019 vier Preise ab.

Das Team des Entwicklerstudios Ubisoft Mainz war für das erfolgreiche Aufbaustrategie-Spiel Anno 1800 gleich in vier Kategorien nominiert – und nahm alle vier Preise mit nach Hause. Preise für den Titel gab es in den Kategorien Bestes Game Design, Beste Grafik, Bester Sound und zudem für das Beste Deutsche Spiel. Von der Jury gab es darüber hinaus in den offiziellen sozialen Medien des Deutschen Entwicklerpreises das Prädikat „kleines (großes) Meisterwerk“ für Anno 1800.

Mit Die Siedler hat es ein weiterer Titel von Ubisoft auf die Liste der Gewinner geschafft, der Titel aus dem Entwicklerstudio Ubisoft Düsseldorf erscheint in 2020 und gewann den Preis in der Kategorie Most Wanted.

Beim Deutschen Entwicklerpreis war Ubisoft zudem zum siebten Mal in Folge Schirmherr der Nachwuchs-Kategorien, bei denen Studierende, als auch junge Start-ups ihre Projekte einreichen konnten. Den Ubisoft Newcomer Award in der Studierenden-Kategorie hat Wild Woods vom Team octofox von der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg gewonnen und in der Start-Up-Kategorie das Spiel Upside Drown von Rivers and Wine Studios. Die Gewinnerteams erhalten u.a. Mentoring-Workshops in den deutschen Ubisoft-Studios.

Eine große Überraschung war zudem die Auszeichnung von Linda Rendel, Producerin bei Ubisoft Düsseldorf, die den Förderpreis für junge Spieleentwicklerinnen erhalten hat.

„Ich freue mich sehr, dass Anno 1800 in allen vier nominierten Kategorien gewinnen konnte. Das ist eine tolle Belohnung für die hervorragende Arbeit des ganzen Teams“, sagt Benedikt Grindel, Managing Director der drei deutschen Ubisoft-Studios. „Dass Siedler dann auch noch den ‚Most Wanted‘-Preis gewinnt, macht es umso schöner. Außerdem möchte ich den Gewinnerinnen und Gewinnern des Ubisoft Newcomer Award von Herzen gratulieren. Beim Newcomer Award sehen wir jedes Jahr, was für ein großes Potential in der deutschen Spielelandschaft steckt. Wir engagieren uns gerne bei der Förderung des Nachwuchses und sind uns sicher, dass die Teams ihren Weg gehen werden.“

Anno 1800 wurde von Ubisoft Mainz entwickelt und bietet euch unzählige Möglichkeiten, eure Fähigkeiten als Herrscher unter Beweis zu stellen. Ihr könnt riesige Metropolen errichten, effiziente Logistiknetzwerke planen, einen exotischen neuen Kontinent besiedeln, globale Expeditionen unternehmen und eure Gegner durch Diplomatie, Handel oder Krieg dominieren. Der Anno 1800 Post-Launch Plan bietet euch neue Abenteuer, Herausforderungen und Werkzeuge. Der Season Pass beinhaltet die drei DLCs Gesunkene Schätze, Botanika und Die Passage. Darüber hinaus erscheinen durch regelmäßige Updates neue kostenlose Inhalte für alle Spieler.

Anno 1800 erschien am 16. April 2019 für Windows PC und veröffentlichte mit „Die Passage“ jüngst den letzten DLC des Season Passes, zudem wird der Titel auch im kommenden Jahr 2020 weiter mit Inhalten versorgt.

 

Marcel Reise
24 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | ehemaliger PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com