Bild: Creative & PE

Zeig Dich online – CREATIVE LIVE! CAM SYNC 1080P V2 im Test

Seit einigen Jahren erfreuen sich Webcams immer größerer Beliebtheit, da das Streamen und Youtuben immer beliebter wird. Dieses Phänomen wurde dann im letzten Jahr durch Corona noch verstärkt, denn plötzlich hieß es Homeoffice und -schooling und auch seine vielen Freunde treffen, war nicht mehr möglich. Um mit diesen aber weiterhin im Kontakt zu bleiben, bot sich eine Webcam an. Aus diesem Grund möchten wir euch gerne die LIVE! CAM SYNC 1080P V2 von Creativ vorstellen.

Creative ist einer der weltweit führenden Anbieter von digitalen Unterhaltungsprodukten. Creative wurde 1981 in Singapur gegründet und begann mit der Vision, dass Multimedia die Art und Weise revolutionieren würde, wie Menschen mit Ihren PCs interagieren. Creative ist für seine Sound-Blaster-Soundkarten und die Einführung der Multimedia-Revolution bekannt und treibt die digitale Unterhaltung jetzt mit modernsten Audiolösungen, erstklassigen drahtlosen Lautsprechern, leistungsstarken Kopfhörern und tragbaren Mediengeräten voran. Die innovative Hardware, proprietäre Technologie, Anwendungen und Dienste des Unternehmens, ermöglichen es Verbrauchern, jederzeit und überall hochwertige digitale Unterhaltung zu erleben.

Verarbeitung und Zubehör
weniger ist mehr, oder?

In einem kleinen und praktischen Karton kommt die LIVE! CAM daher. Vorne abgebildet natürlich die Cam mit den wichtigsten Details. Full HD, Auto Mute und Noise Cancellation bei Videoanrufen. Au der Rückseite noch weitere Informationen, auf die wir später noch zurückkommen werden. Öffnen wir diesen, entdecken wir dann die Cam, eine Gebrauchsanweisung in verschiedenen Sprachen und natürlich eine Garantiekarte – aber mehr braucht es auch nicht. Die Verarbeitung der LIVE! CAM darf durchaus als solide, sauber und robust beschrieben werden. Keine scharfen oder unsauber verarbeiteten Kanten zu entdecken. Das Gehäuse ist in einem matten Kunststoff gehalten, welches von zwei kleinen Gittern in der Mitte verziert wird, in der sich scheinbar die Dual-Mikrofone befinden und eine kleine LED Leuchte, die uns sagt, dass wir nun live sind. Unter dem Objektiv befindet sich zusätzlich eine kleine Klappe, um dieses zu verbergen.

Der ein oder andere kennt vielleicht dieses unangenehme Gefühl und möchte seine Webcam lieber mit etwas abdecken oder aus stöpseln, sobald das Meeting vorbei ist. Dies ist bei dieser Cam kein Problem, denn ihr klappt den kleinen Deckel hoch und fertig. Befestigt wird die Cam durch einen Klappfuß, der am oberen Rand eures Monitors befestigt wird. Bei unserem Curved-Monitor geht dies lediglich am Rand, welches aber kein Problem darstellt. Um die Kamera auf einem Stativ zu montieren, welches leider nicht im Lieferumfang mit inbegriffen ist, verfügt der Klappfuß über ein kleines Gewinde. Durch die 360° horizontale Drehung, 30° vertikale Neigung und ein 1,8 Meter langes Kabel, haben wir genügend Spielraum, um die Kamera gut und so wie wir es wünschen, auszurichten.

Installation und Technik
einstöpseln und loslegen

Die Installation der Live! Cam ist deutlich einfacher als wir es von den Produkten der meisten Hersteller gewohnt sind. Es werden weder Treiber noch zusätzliche Software benötigt. Ja, auch wir haben etwas ungläubig drein geschaut aber die Inbetriebnahme funktioniert ohne Probleme in Sekunden. Wie aber aktivieren wir nun das gute Stück? Ganz einfach, in der genutzten Software. So simpel dies klingt, ist es dann auch. In Programmen wie Skype oder Discord wählen wir lediglich die Kamera aus der Liste der verfügbaren Geräte aus und damit ist sie bereits vorkonfiguriert. Leider ist es in vielen Programmen nicht möglich, großartige Einstellungen vorzunehmen. Dazu benötigt man Zusatzsoftware, die wir uns dann doch in Form einer Steuersoftware mit der Kamera gewünscht hätten. Creative bietet zwar eine Software an, in der können wir aber lediglich Audioeinstellungen vornehmen, zu der Software aber gleich noch mehr. In Streaming-Programmen wie OBS etwa, schaut es damit allerdings schon anders aus. Auch hier wählen wir aus den verfügbaren Geräten, können aber in OBS die Auflösung, Framerate und einige weitere Einstellungen vornehmen. Dank dieser Einstellmöglichkeiten können wir Bildschärfe, Farbintensität oder auch die eingebaute Belichtungskorrektur wählen und die Kamera so auf unsere Bedürfnisse anpassen.

Links die Creative LIVE! CAM und rechts eine No-Name Cam

Bei der Bildschärfe sind wir allerdings, trotz Einstellung in OBS und „Full HD“, ein wenig enttäuscht, denn wir haben das Gefühl, dass die Cam mit der Zeit unschärfer wird. Erklären können wir uns dies aber nicht. Da bieten No-Name Kameras mehr und das für den gleichen Preis. Auch überbelichtet sie den Hintergrund immer wieder sehr stark. Deswegen sollte man die Kamera vielleicht nicht unbedingt zum professionellen Streamen nutzen. Wir sind der Meinung, dass diese eher für simplere Dinge genutzt werden sollte. Was die Überbelichtung betrifft, wäre wohl ein dunkler Raum mit guter Beleuchtung von vorne nötig. Für die alltäglichen Zwecke wie Meetings oder mit Freunden quatschen, reicht die Cam aber völlig aus.
Was uns allerdings ein wenig verdutzt ist die Tatsache, dass Creative die LIVE! Cam hauptsächlich mit ihren Audiofeatures bewirbt und weniger auf die Videofunktion eingeht.

Soundeinstellungen in der Software

Hier ist die Rede von einem Dual-Mikrofon, welches für einen natürlichen Klang unserer Stimme sorgen soll und einem Smartcomms Kit, wodurch unsere Art und Weise, wie wir telefonieren, mit einer Reihe von intelligenten Kommunikationsfunktionen für Windows Benutzer, vereinfacht werden soll. Diese haben wir uns natürlich auch angeschaut. Für dieses Feature benötigen wir zuerst einmal die Software. Ist diese heruntergeladen stellt sich schnell eine Ernüchterung ein, denn die Features beinhalten lediglich, dass sich das Mikrofon automatisch stumm und wieder einschaltet und einen NoiseClean, welcher dafür sorgen soll, dass Hintergrundgeräusche herausgefiltert werden. Dieses ist zwar ausreichend und besser als ein Headset Mikrofon, allerdings hallt es und seien wir mal ehrlich, wenn wir uns eine Kamera zulegen, ist uns egal, ob diese über ein Mikrofon verfügt, denn wir legen Wert auf ein scharfes und gutes Bild und nicht auf eine gute Audioqualität.

Fazit
für den Preis in Ordnung

Die LIVE! CAM SYNC 1080P V2 von Creative ist eine schlichte und solide Kamera, die für Homeoffice und -schooling definitiv ausreichend ist. Allerdings sollte man darauf achten, dass sich hinter einem nicht zu viele Lichtquellen wie zum Beispiel Fenster befinden, da das Bild sonst stark überbelichtet wird. Auch bei der Schärfe kann noch einiges nachgebessert werden, denn im Vergleich zu einer No-Name Kamera, welche auch noch ein paar Euro günstiger ist, ist sie doch schon unscharf. Das Dual-Mikrofon ist zwar ganz nett aber bei einer Kamera legen wir unseren Fokus auf das Bild und weniger auf den Ton, denn für einen optimalen Ton, gibt es andere Geräte.

Top-Angebot
Creative Live! Cam Sync 1080p V2 Full HD-Weitwinkel-USB-Webcam mit automatischer Stummschaltung und Rauschunterdrückung für Videogespräche, verbessertes integriertes Dual-Mikrofon, für Zoom, Skype
22 Bewertungen
Creative Live! Cam Sync 1080p V2 Full HD-Weitwinkel-USB-Webcam mit automatischer Stummschaltung und Rauschunterdrückung für Videogespräche, verbessertes integriertes Dual-Mikrofon, für Zoom, Skype
  • VEREINFACHEN SIE IHRE VIDEOANRUFE - Creative Live! Cam Sync 1080p V2 verfügt über unser neuestes SmartComms Kit, darunter VoiceDetect, das die Stummschaltung automatisch aufhebt, wenn Sie sprechen, damit Sie die Hände frei haben, um sich Notizen zu machen oder bei einer Präsentation zu assistieren, und NoiseClean-out, das die statischen Hintergrundgeräusche während eines Anrufs unterdrückt. Das SmartComms Kit ist über die Windows 10-Plattformen heruntergeladen werden kann
  • VERBESSERTE EINGEBAUTE DUAL-MIKROFONE FÜR NATÜRLICHE STIMMAUFNAHME - Die verbesserten eingebauten Dual-Mikrofone der Creative Live! Cam Sync 1080p V2 sind in der Lage, Audiosignale präziser aufzunehmen, sodass Ihre Stimme während eines Videoanrufs natürlicher klingt, fast so natürlich, als ob Sie sich von Angesicht zu Angesicht unterhalten würden. Außerdem können Sie in einer angenehmen Lautstärke sprechen, ohne Ihre Stimme anzustrengen, und sind trotzdem deutlich zu hören
  • FULL HD-WEITWINKEL-VIDEO UND GUTES AUSSEHEN AUS JEDEM WINKEL - Creative Live! Cam Sync 1080p V2 präsentiert Ihnen präzise Full HD-Videos, die flüssig, scharf und lebendig sind. Das weite Sichtfeld von 77° ermöglicht es Ihnen, mehr von allem mit minimaler optischer Verzerrung aufzunehmen, sodass Sie auch als Gruppe bequem Videogespräche führen können. Außerdem lässt sich die Kamera um 360° horizontal drehen und um 30° vertikal neigen und wird mit einer universellen Befestigungsklammer geliefert